20210204 Biomes Angela Web

Die Vorsitzende unsere Ortsvereins war heute in ihrer Rolle als Bürgermeisterin von Wildau zu Besuch bei der Firma Biomes. "Ich bin stolz, ein so erfolgreiches Start-Up in unserer Stadt zu haben" sagt Angela Homuth.
 
Schon seit dem Sommer 2020 werden von der Firma auf dem Campus der Technischen Hochschule Wildau zahlreiche Corona-Testungen durchführt. Nun trägt die Biomes GmbH durch ihr Know-How und ihre Technik dazu bei, dass das Carl-Thiem-Klinikum Cottbus deutlich schneller und effektiver nach problematischen Corona-Mutanten suchen kann. Bei dem Treffen in Wildau mit dabei waren Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher, Bundestagsabgeordnete Sylvia Lehmann sowie die Landtagsabgeordneten Tina Fischer und Ludwig Scheetz.

Wie die Staatsanwaltschaft Neuruppin mitteilte, soll gegen Wildaus Bürgermeisterin Angela Homuth Anklage erhoben werden. Dazu äußert sich die SPD-Fraktion der Stadtverordnetenversammlung Wildau wie folgt:

Wir begrüßen, dass Angela Homuth sich der öffentlichen Verhandlung stellt. Das macht die Abläufe transparent nachvollziehbar. Angela Homuth gilt für uns solange als unschuldig bis ihre Schuld in einem öffentlichen Verfahren nachgewiesen ist.

Für Rückfragen steht unsere Fraktionsvorsitzende Susanne Ziervogel unter s.ziervogel[at]t-online.de zur Verfügung.

Jürgen Mertner

verstorben am 18.03.2019

Frank Homuth

verstorben am 19.04.2019

Rosemarie Schmidt

verstorben am 24.05.2019

Marion Bähr

verstorben am 30.06.2019

Lothar Werchau

verstorben am 08.07.2019